Tricktraining / Dog-dance

Ein sehr kreativer Hundesport der für Hunde jeden Alters ganz viel Freude bietet.
Mit Hilfe des Clickers werden den Hunden verschiedene Tricks und Verhaltensketten beigebracht. Das fördert die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund, und schafft eine feste Bindung zueinander, da wir hier ausschließlich über positive Verstärkung arbeiten.
Wir bieten damit den Hunden Kopfarbeit und können Sie ganz individuell fördern und die Stärken jedes 4-Beiners heraus arbeiten.
Das gibt Vertrauen und stärkt das Selbstbewusstsein unserer Hunde.
Beim Dog-dance kombinieren wir die erlernten Tricks mit einer passenden Musik und erarbeiten eine Choreographie von Mensch und Hund.
Diese Stunden machen Hund und Halter gleichermaßen Spaß.

Longieren

„Distanz schafft Bindung“
Beim Longieren geht es darum, die Hunde auf Entfernung zu lenken und zu steuern. Die Hunde lernen außerhalb eines bestimmten Bereichs, mit Abstand zum Besitzer zu arbeiten. Dadurch schaffen wir einen besseren Blickkontakt, mehr Bindung und können so sehr gut Kommandos aus der Bewegung und auf Entfernung erarbeiten.
Die Hunde sind am Zirkel sehr motiviert, da viel Bewegung im Spiel ist. Die Menschen lernen eine kontrollierte Körpersprache und eine „feine“ Art zu Kommunizieren.
Dieses Training kommt Ihnen beim täglichen Spaziergang sehr zu Gute - denn da sind Kommandos auf Entfernung ja immer gefragt.

Jumping Stunden

Diese Stunde ist für Jung und Althunde gedacht.
Wir arbeiten an ganz niedrigen Sprüngen (dass auch Junghunde und ältere Hunde bedenkenlos mitmachen können).
Ziel dieser Stunde ist, sicherer in der Körpersprache zu werden und die Hunde in Bewegung und unter Ablenkung auch ohne Leine sicher zu führen.
Den Teams werden verschiedene Aufgaben rund um die Hindernisse gegeben, die sie lösen müssen. Oft ist es mehr Kopfarbeit für die Menschen und viel Spaß, Konzentration und Bewegung für die Hunde.
Mal eine schöne Abwechslung und eine tolle Kombination zu anderen Trainingsstunden.

Dummy-Training

Die Arbeit mit dem Futterdummy schafft eine tolle Kombination aus Kopfarbeit, Reiz- und Impulskontrolle und Bewegung.
In einem Einsteiger-Kurs über 4 Mal zeige ich Ihnen wie kreativ das Dummy-Training wirklich ist. Von einem sauberen Heranbringen, über die Kontrolle bei Grundkommandos bis hin zur Nasenarbeit bietet diese Sportart für jeden Hund die passende Aufgabe.
Nach diesem Einsteiger-Kurs biete ich immer wieder Dummy-Training an verschiedenen Orten an. Im Wald, auf dem Platz, auf der Wiese, in der Stadt, … dass keinem Hundeführer die Ideen ausgehen.

0
0
0
s2smodern

huspo07

huspo08

huspo06

huspo09

HNB - Hunden neu begegnen

"Zertifizierter Hundetrainer nach §11 Abs 1 Tierschutzgesetz. Geprüft durch das Veterinäramt Günzburg"